logo

Corde
Thomas Bührer
Neubruchstrasse 10c
8406 Winterthur
Tel. +41 79 346 25 69
E-Mail:

 

Ansatzpunkte für die Beratung sind…

Mit dieser Grundeinstellung gehe ich in meinem Leben vor und genauso begleite ich Menschen, die bei mir Rat suchen:

  • Dort wo ich jetzt gerade bin, gelangte ich hin, weil ich jeden Augenblick das Beste gemacht habe. Dass im Zurückblicken noch andere Handlungsmöglichkeiten sichtbar werden, ändert nichts daran, dass ich mit dem, was mir zur Verfügung stand, das Optimale gemacht habe.
  • Die erste Aufmerksamkeit gilt dem Jetzt. Ich akzeptiere, wie es gerade ist, so wie es ist, auch wenn ich es anders haben möchte. Die zweite Aufmerksamkeit gilt der Zukunft. Mit dem, was ich jetzt mache, stelle ich Weichen. Ich kann so sehr viel Einfluss darauf nehmen, was ich in der Zukunft erleben werde. 

 Ich kann einfühlende Frage stellen, welche das Denken in neue Richtungen lenken.

Ich kann Modelle und Wissen aus ganz verschiedenen Quellen vermitteln. Diese helfen, Zusammenhänge zu verstehen, zum Beispiel das Zusammenspiel vom Denken und Körper. So kann der Verstand als Verbündeter für die Umsetzung der Veränderungen gewonnen werden, statt dass er durch Einwände und Zweifeldas Neue im Keim erstickt.

Ich kann Anteil nehmen, zuhören und da sein. Ich begleite Menschen ein Stück auf ihrem Weg, durch anspruchsvolle Landschaften, die ich auf meine Art kennen gelernt habe. 

Ich kann mit Menschen zusammen Übungen machen, welche sie neue Erfahrungen machen lässt. Angeleitetes Training unterstütz Veränderungen im Alltag  erfolgreich vorzunehmen. 

Jeder Mensch ist für sein Leben selbst verantwortlich. Das bedeutet für mich zum Beispiel, dass wichtige Entscheidungen nur selbst getroffen werden können.

 

Was mich persönlich begeistert:

Faszinierend sind leuchtende Augen, insbesondere auch von Kindern! Offen und voller Vertrauen gehen sie neugierig in die Welt hinaus. Stolpern und wieder Aufstehen sind selbstverständlich.

Auf diese Art das Leben und die Welt zu entdecken, das finde ich erstrebenswert!

Das Lernen aus Krisen heraus kennen viele Menschen sehr gut. Dabei können ganz unterschiedliche Lösungsstrategien und Werkzeuge erlernt werden. Die gut funktionierenden Vorgehensweisen bringen die Menschen weiter und können verfeinert werden, die anderen werden am besten schnell wieder weggelegt.

Es gibt so viel Spannendes auf dieser Welt, das genauer erforscht und ausprobiert werden kann!

 

Erfolgsgefühle haben und im Fluss des Lebens sein 

Erfahrungen und Gefühle sind Resultate einer Situation. Sie sind beeinflusst durch 
deine vorangegangenen Gedanken und Handlungen. 
Gefühle haben einen grossen Einfluss auf den Zustand deines Körpers. Sie verändern die Chemie in deinem Körper. Das lässt sich sogar messen. Gefühle beeinflussen dein Denken, deine Handlungen und haben auf verschiedene Arten eine Auswirkung auf deine Umgebung. Gefühle beeinflussen deine Gesundheit.

Denke nur daran, was geschieht, wenn du dich auf etwas sehr stark freust und dadurch ganz «chribbelig» wirst. Hast du auch schon «Schmetterlinge im Bauch» gespürt? Kennst du das Gefühl, die ganze Welt umarmen zu können?

Umgekehrt: Was geschieht, wenn Du erschrickst oder Angst hast? In Sekundenbruchteilen verändert sich dein Zustand. Du beginnst zu schwitzen, wirst bleich oder die Nackenhaare stellen sich auf, alles an und in dir beginnt sich zusammenzuziehen und wird eng. Wenn dieser Zustand über lange Zeit anhält, verschlechtert sich die Gesundheit.

Fazit: Kindliche Lebensfreude verschenken, Gefühle von Leichtigkeit, Vertrauen und Freiheit unterstützen deine Gesundheit und beeinflussen dein Umfeld positiv! 
Geteilte Freude ist doppelte Freude!

Reflektion: Wie ist Deine Grundstimmung? Wie fühlt es sich an, wenn Du total begeistert bist,? Wie oft bist du in diesem Zustand? Wie oft empfindest du Frust und Resignation?

 

Andere, neue Gedanken haben und Ideen kreieren

Rationales Denken ist eine Besonderheit von uns Menschen und beeinflusst wesentlich, 
wie wir die Umgebung wahrnehmen. Es ist spannend, Zusammenhänge der Welt zu erforschen und Erfahrungen «funktionierenden Wissens» zu sammeln. Die Gedanken haben einen Einfluss auf die Gefühle und dadurch auch auf den Zustand des Körpers.

In einem entspannten Zustand ist die Wahrnehmung am klarsten. 
Dies gilt für Informationen und Signale von aussen wie auch für Rückmeldungen vom Inneren. 
Entspannt sind viele Möglichkeiten sichtbar in der Situation, so wie sie gerade ist. 

Das kaum zu stoppende Gedankenkarussell, Widerstand gegen die aktuelle Realität, wie sie gerade ist, Stress und Angst können zu massiven Verzerrungen der Wahrnehmungen und Einschätzungen führen. Die Sicht ist getrübt, es stellt sich der Tunnel-Blick ein. Der Fokus ist auf den Auslöser des Problems gerichtet, nur ganz wenige Handlungsoptionen sind erkennbar.

Fazit: Die Chance, eine gute und weise Lösung zu finden, ist viel grösser, wenn eine Vielfalt von Optionen vorhanden ist. Voraussetzung dazu ist ein entspannter Zustand. Eine Prise Humor kann Wunder wirken.

Reflektion: Etwas Unerwartetes, Neues überrascht dich! 
Wie reagierst du: mit Neugier, Abenteuerlust oder Angst, Befürchtungen und Beklemmung? 

 

Gesunde Substanz haben und positive Wirkungen erzeugen

Der Zustand deines Körpers ist das Resultat deiner Entscheidungen und Handlungen während der letzten Tage, Wochen, Monate und Jahre. Die aufgenommene Nahrung ist die Substanz deines heutigen Körpers, ausgeformt durch deine Bewegungen!
Der Zustand des Körpers beeinflusst das Denken und dies beeinflusst wiederum den Körper!
Das erzeugt Stabilität und gibt Sicherheit.

Das Leben und die Umgebung sind in permanenter Veränderung. Es braucht eine gute Balance von Stabilität und Offenheit für Veränderungen. Es braucht Mut, Gedanken in Handlungen umzusetzen. So nimmt deine Vision in der materiellen Welt eine sicht- und spürbare Form an, du bewirkst etwas.

Das Gegenteil beschreibt der Ausdruck „im falschen Film sein“. Ich habe eine Vision, wie „es“ sein sollte, und schütze diese vor der Konfrontation mit der Realität. Ich bin im Widerstand. Bei mir bleibt alles beim Alten. So wird der Graben zur Realität immer grösser und es entstehen Disharmonie, Dauerstress, Krankheit und Depression.

Fazit: Eine gesunde Harmonie und Balance von Stabilität und Erneuerung ist das Geheimnis des Lebens, um eine Wirkung auf die Umgebung zu haben.

Reflektion: Stimmt deine Situation im Alltag gut mit dem überein, was du wirklich möchtest?
Bist du gesund?
Was würden deine Freunde an deinem Grab über dein Leben erzählen?

 

Begeisterung haben und die eigene Vision kennen

Wer aktiv handelt, bestimmt mit, was geschieht, gestaltet und prägt sein Leben selbst.
Wer selbst die Richtung bestimmt, kann viel besser mit den Resultaten und den
Folgen umgehen.

Es hilft, den Überblick zu haben, offen und klar wahrnehmen, was das Leben gerade bietet.
Absolut unerlässlich ist jedoch, die persönliche Vision, die eigene tiefe Sehnsucht zu kennen, um eine gute Wahl zu treffen. Wenn die Handlungen aus dieser Neugier sowie Abenteuerlust heraus und mit Begeisterung getroffen werden, dann ist die Chance gross, dass das Schiff auf dem richtigen Kurs unterwegs ist und dein Leben für dich Sinn macht!!

Das Gegenteil davon ist, orientierungslos zu sein und von aussen bestimmt zu werden. Die Opferrolle erzeugt Ohnmachtsgefühle, blockiert Veränderungen und bringt ein Leben im Stress. Ausbrennen und Depression statt Leuchten vor Begeisterung sind dann das Lebensmotto.

Fazit: Deine tiefe Sehnsucht und deine Begeisterung, das sind wichtige Wegweiser, die dich hin zu deiner Vision führen.

Reflektion: Wie oft nimmst du das Steuer selber in die Hand und triffst die Entscheidungen selbst?
Wie oft triffst du diese aus einem Gefühl der Begeisterung heraus und wie oft durch Zwang?

 

Harmonisch und ausgeglichen auf deinem Lebensweg sein

Stimmt gerade einfach alles, weil du voll im Fluss des Lebens bist, weil viele gute kreative Ideen und Gedanken in dir entstehen? Weil du gesund bist, deine Projekte erfolgreich sind und du mit Begeisterung deine Vision im Alltag verwirklichst?

Die Begeisterung setzt grosse Energie frei, um etwas verlockend Neues anzupacken. Neugier und Kreativität sind die Motivation – das ist eine faszinierende Vorstellung!

Denn alle kennen auch das erzwungene Lernen. Wenn der Leidensdruck einfach nicht mehr auszuhalten ist, zwingt mich das Leben in die nächste Runde. Ich wehre mich und trotzdem wächst mir der Druck über den Kopf, deckt mich zu … Depression statt Lebensfreude stellt sich ein.

Diese Negativspirale zu verlassen ist nicht einfach – aber es ist möglich! Aus diesem dunklen Tal heraus gibt es viele Wege.

Fazit: Die innere Balance und Lebensfreude, das sind wichtige Indikatoren, die  zeigen, ob ein Mensch auf dem richtigen Weg unterwegs ist.

Reflektion: Wenn du dein Leben mit der Atmung vergleichst: Sind das Ein- und das Ausatmen harmonisch? Kannst du mit dir allein sein und es gut haben? Spürst du eine innere Ruhe und die Sicherheit was jetzt für dich wichtig ist?

Ich kann dir viele Werkzeuge und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen, die dich weiterbringen. 

 

Kontaktiere mich unverbindlich!

Passt dieser Ansatz der Beratung für dich? Bin ich die richtige Person dazu? Stelle direkt Fragen, damit du alle wichtigen Informationen hast, um eine gute Entscheidung fällen zu können.
zum Kontaktformular  

 



Funktionierendes ungewöhnliches Wissen

Wer kennt das nicht: Eben noch guter Laune, fühle ich mich plötzlich mies. Der Partner ist schlecht drauf, die Arbeitskollegin, der Kontrolleur im Bus. Negative Energie hat mich plötzlich überschwemmt. Die schnelllebige Gesellschaft droht mich oftmals psychisch und physisch zu überfordern. Stress frisst mich auf. Mich dagegen abzugrenzen ist schwer.

Daya Putih ist ein Weg, positive Energie aufzubauen, zu lenken und damit als Nebeneffekt Negatives überflüssig zu machen.

Daya Daya PutihPutih ist ein alter indonesischer Weg zur Entwicklung von Körper, Konzentration, Intuition und Glück. Daya Putih bedeutet Weisse Energie: Durch die Kombination von Atem, Bewegung, Visualisieren und Meditation wird ein Energiefeld aufgebaut, das vor innerer und äusserer Negativität schützt. Mit der entstehenden inneren Kraft kann ein „energetischer Schutzwall“ um sich selbst oder um andere gezogen werden. Bei Daya Putih-Meistern ist dieser so stark, dass selbst ein physischer Angreifer daran abprallt. Negative Gedanken und Gefühle, eigene wie fremde, können auf dieselbe Weise abgewehrt und transformiert werden.

Die Weisse Energie von Daya Putih kann auch zum Heilen, zur Bewältigung von Konflikten oder zur spirituellen Erweiterung eingesetzt werden. Mit seinen vielfältigen Techniken schult Daya Putih alle Aspekte des Menschseins und bringt sie in eine ausgewogene Balance. Ein ganzheitliches Bewusstsein entsteht und die innere Schönheit erblüht.

Die Essenz von Daya Putih ist Bhakti, die bedingungslose Hingabe an die Schöpfung und alle ihre Kreaturen. Wenn ich praktiziere, erlebe ich, dass ich nie isoliert bin, sondern in ständiger Kommunikation stehe mit mir selbst, der Natur und dem Göttlichen.

Andererseits weckt Daya Putih auch den Geist des Überlebens, so dass ich mich nicht länger als Opfer von Umständen, Situationen oder Menschen erfahren. Stattdessen wächst das Vertrauen in die eigene Intuition, die für jedes Problem, mit dem ich mich konfrontiert sehe, mindestens eine kreative Lösung bereithält.

Kontaktieren Sie mich unverbindlich!

Ist Daya Putih für Sie in Ihrer persönlichen Situation der richtige Weg? Stellen Sie direkt Fragen, um herauszufinden, ob Sie dem Weg der „Weissen Energie“ genug vertrauen, dass dieser Sie Ihrem Ziel näher bringt. 
zum Kontaktformular  

 

 

Das Wissen der Nordamerikanischen Ureinwohner und Quantentheorie

Der Mensch ist ein Teil des ganzen Systems, das wissen viele Völker, welche in engem Kontakt mit der Natur leben oder gelebt haben. Die moderne Physik kommt mit der Quantentheorie, nach längeren Umwegen, zu gleichen Schlüssen. Der Gedanke, dass ein aussenstehender Beobachter ein Objekt "objektiv" untersuchen kann, ohne es zu beeinflussen wird, greift zu kurz. Das wird von der naturwissenschaftlichen Forschung seit vielen Jahren bestätigt und doch beeinflusst diese Idee noch viele von unseren Verhalten und Entscheidungen im Alltag.

Das Wissen der nordamerikanischen Ureinwohner wird in der Form von "Rädern"weitergegeben. Die Grundstruktur bilden die Himmelsrichtungen. Das Zentrum des Rades ist ein ganz besonderer Punkt. Das Wissen verschiedener Themen aus der Natur oder des Zuammenlebens sind miteinander verknüpft und greifen ineinander. Auch die obigen Abschnitte sind nach dieser Struktur aufgebaut. Die Vielschichtigkeit lässt staunen und bringt überraschende Perspektiven hervor und führt zu neuen Einsichten, welche neue Optionen für die nächsten Schritte erkennen lassen, genial! 

Kontaktieren Sie mich unverbindlich!

Möchtest Du mehr dazu wissen? Stelle bitte direkt Fragen, um herauszufinden, ob Dich ein Weg  mit diesen Erkenntnissen Deinem Ziel näher bringt. 
zum Kontaktformular